20.11.13 15:13 Uhr
 1.038
 

Studie: Frauen, die regelmäßig Orgasmen vortäuschen, gehen eher fremd

Laut einer US-Studie gehen Frauen, die regelmäßig einen Orgasmus vortäuschen, auch eher fremd.

Die Hypothese der Forscher ist, dass der weibliche Orgasmus Frauen eigentlich daran hindern sollte, fremdzugehen.

Andere Forscher glauben, dass das Vortäuschen der Orgasmen von Frauen eher dazu da ist, damit das männliche Ego geschützt werden soll. Für die Studie wurden 138 Frauen und 121 Männer befragt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Studie, Orgasmus, Fremdgehen
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!