20.11.13 13:34 Uhr
 1.420
 

Fußballer Zlatan Ibrahimovic findet: Eine WM ohne ihn lohnt sich sowieso nicht

Gestern schlug Portugal im Playoff-Spiel Schweden, was das Aus vom Weltmeisterschaftstraum für sie bedeutete.

Superstar Zlatan Ibrahimovic zollte der Mannschaft seines Rivalen Cristiano Ronaldo nach dem Spiel Respekt.

Einen Spruch konnte er sich dennoch nicht verkneifen: "Eines ist sicher. Eine WM ohne Zlatan lohnt sich gar nicht anzuschauen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Fußballer, Zlatan Ibrahimovic
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zlatan Ibrahimovic vergleicht sich mit Napoleon - "Jedes Land erobert"
Stockholm: Fußballstar Zlatan Ibrahimovic bekommt Statue, "fühlt sich irreal an"
Fußball: Zlatan Ibrahimovic heizt die Stimmung vor dem Manchester-Derby an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2013 13:43 Uhr von angelina2011
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Mit ihm lohnt sich eine WM auch nicht. Obwohl ich Ibrahimovic lieber bei der WM gesehen hätte, als die Heulsuse Ronaldo.
Kommentar ansehen
20.11.2013 14:02 Uhr von Sparrrow
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
der hat einen immer größer werdenden Größenwahn, fehlt nur noch das er als Gott angesehen werden will oder er anfängt er ist übermenschlich...
Kommentar ansehen
20.11.2013 15:02 Uhr von Rex8
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist ien guter Fussballer, aber an Arroganz nicht zu übertreffen!
Kommentar ansehen
20.11.2013 18:12 Uhr von d0ink
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gabs hier letztens nicht eine News, in der er sich als Gott bezeichnet? ^^

So ein abartiger Größenwahn rächt sich jedoch glücklicherweise meist irgendwann :) Spätestens dann, wenn man mal auf andere angewiesen ist.
Kommentar ansehen
20.11.2013 19:28 Uhr von Frambach2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der spezifische Größenwahn gewisser "Kandidaten", ob nun Ibra, CR7, Balotelli oder Oli Kahn, mag zwar phasenweise irritieren bzw. amüsieren, ich vermute aber, es steckt nur simples Kalkül dahinter. Meiner Ansicht nach, WOLLEN diese Spieler bewusst polarisieren, wobei das Konzept "geliebt und gehasst zu werden" ein nicht zu verachtender Motivationsmotor und das erhabene Gefühl, jene Kritiker mit Leistung verstummen zu lassen, für die Marke X, letztlich von unschätzbarem Wert ist.
Kommentar ansehen
21.11.2013 08:25 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach und ich wette er hat das, wie sämtliche "arrogante" aussagen vorher auch, mit nem breiten grinsen im gesicht gesagt.

wenn das keiner versteht, selber schuld
Kommentar ansehen
21.11.2013 13:08 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zlatan Ibrahimovic vergleicht sich mit Napoleon - "Jedes Land erobert"
Stockholm: Fußballstar Zlatan Ibrahimovic bekommt Statue, "fühlt sich irreal an"
Fußball: Zlatan Ibrahimovic heizt die Stimmung vor dem Manchester-Derby an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?