20.11.13 12:57 Uhr
 176
 

"I moag jetz nix mehr": Papst Franziskus nimmt Bayerisch-Unterricht

Der ehemalige Regensburger Erzbischof Gerhard Ludwig Müller hat den Papst zum Essen eingeladen, wo ihm bayerische Leckereien vorgesetzt wurden.

Franziskus war begeistert und lernte gleich ein paar bayerische Sätze, wie "I konn nimma" sowie "I moag jetz nix mehr".

Auch der Weihnachtsbaum des Pontifex stammt aus Bayern und wird extra aus Waldmünchen in der Oberpfalz eingeflogen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Papst Franziskus, Unterricht, Bayerisch
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Italien: Familie schenkt Papst Franziskus eine Kuh
Papst Franziskus: "Müssen Flüchtlinge aufhalten, wenn Zahlen untragbar werden"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2013 06:45 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
I moag jetz nix mehr? Seeehr bairisch^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Italien: Familie schenkt Papst Franziskus eine Kuh
Papst Franziskus: "Müssen Flüchtlinge aufhalten, wenn Zahlen untragbar werden"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?