20.11.13 12:19 Uhr
 927
 

Chinesischer Supercomputer doppelt so schnell wie der US-Rivale

Die Liga der Supercomputer wird unter den Ländern von China angeführt. Die Rechenanlage "Tianhe- 2" (zu Deutsch: Milchstraße) ist der schnellste Supercomputer der Welt.

"Tianhe- 2" hat eine Leistung von 33,86 Petaflops pro Sekunde und ist damit doppelt so schnell wie die Rivalen aus den USA.

Der ehemalige Sieger aus USA mit der Bezeichnung "Titan" ist mit 17,59 Petaflops pro Sekunde der zweit schnellste Supercomputer auf der Liste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: China, Computer, US, schnell, Rivale
Quelle: www.worldbulletin.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2013 12:21 Uhr von muhkuh27
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man damit auch doppelt so schnell Daten sammeln? Würde mir den tatendrang beim bauen solcher Computer erklären ;)

[ nachträglich editiert von muhkuh27 ]
Kommentar ansehen
20.11.2013 12:27 Uhr von Il_Ducatista
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
kann man die Daten vom CERN nach Ch äh China geben um so mehr Datenwust untersuchen zu können?
Kommentar ansehen
20.11.2013 14:55 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm.. komisch

auf der offiziellen liste stehen keine supercomputer in der nähe von langley oder fort meade drauf...

aber egal... die ganzen superrechner sind ja auch nur für komplexe simulationen wie wetter oder katastrophenschutz bestimmt... (das klappt ja auch immer wunderbar)
Kommentar ansehen
20.11.2013 14:59 Uhr von Peter323
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ZzaiH

ich glaub eher, die werden zum Passwörter knacken benutzt :)

Klar Vorwand Wettersimulation und andere Simulationen, vielleicht im idle Prozess ;)
Tatsächlich iss das eher der ideale Server für den Auslandsgeheimdienst.
Kommentar ansehen
24.11.2013 01:22 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...früher gab es im kommunistischen Osten Trabbis, heute Superrechner...bzzz

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?