20.11.13 12:07 Uhr
 248
 

Laut Südkorea ist Nordkorea in der Lage, Uran-Atombomben herstellen zu können

Südkorea ist besorgt, dass das verfeindete Nachbarland Nordkorea inzwischen in der Lage ist, Uran-Bomben bauen zu können.

"Wir nehmen an, dass Nordkorea eine Atomwaffe unter Verwendung von Uran herstellen kann", so der südkoreanische Verteidigungsminister Kim Kwang Jin.

Wie Südkorea zu der Annahme kommt, gab man allerdings nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Südkorea, Uran, Lage
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scharfe Kritik durch Sigmar Gabriel: USA sei keine Führungsmacht mehr
Angela Merkels "Bierzelt-Rede" sorgt in den USA für Schlagzeilen
Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2013 12:34 Uhr von xsourcero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was für eine Überschrift.

ich bin in der lage, mein Fahrrad reparieren zu können!

doppelt gemoppelt hält besser

http://amzn.to/...

[ nachträglich editiert von xsourcero ]
Kommentar ansehen
20.11.2013 13:00 Uhr von Thomas-27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und das Land hat gesprochen und ist besorgt.
Kommentar ansehen
20.11.2013 15:31 Uhr von maki
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und die früheren haben die unter Verwendung von Kaugummis gemacht oder was?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?