20.11.13 11:24 Uhr
 159
 

Paypal findet App-Kunden für mobile Zahlung

Die eBay-Tochter will als Zahlungsmethode auf Tablets und Smartphones präsenter werden. App-Entwickler erhalten die Möglichkeit, in die eigenen Apps eine Schnittstelle für den Zahlungsdienst von Paypal einzubauen.

Der erste Anbieter ist mit dem Chauffeur-Dienst Uber schon gefunden.

Gerade Deutschland ist für diesen Zahldienst ein interessanter Markt, weil hier die Kreditkartenzahlung immer noch wenig verbreitet ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: App, Zahlung, Paypal
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Mieterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?