20.11.13 11:24 Uhr
 159
 

Paypal findet App-Kunden für mobile Zahlung

Die eBay-Tochter will als Zahlungsmethode auf Tablets und Smartphones präsenter werden. App-Entwickler erhalten die Möglichkeit, in die eigenen Apps eine Schnittstelle für den Zahlungsdienst von Paypal einzubauen.

Der erste Anbieter ist mit dem Chauffeur-Dienst Uber schon gefunden.

Gerade Deutschland ist für diesen Zahldienst ein interessanter Markt, weil hier die Kreditkartenzahlung immer noch wenig verbreitet ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: App, Zahlung, Paypal
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Patrioten"ins Krankenhaus getreten
Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen:
Dortmund: Südländisch aussehender Jugendlicher schlug Frau brutal zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?