20.11.13 11:23 Uhr
 303
 

Michael Schumachers erstes Weltmeister-Auto wird versteigert

Der Formel-1-Bolide, mit dem Michael Schuhmacher 1994 seinen ersten Weltmeistertitel gewann, kommt bei dem Londoner Auktionshaus "Bonhams" unter den Hammer.

Der Rennwagen aus dem damaligen Benetton Rennstall mit einem Ford-Cosworth Motor soll bei der Auktion am 1. Dezember rund 600.000 Pfund bringen. Dieser Wagen war ebenfalls auf der Strecke, als Formel-1-Legende Ayrton Senna in Imola tödlich verunglückte.

Besonderes Schmankerl für den erfolgreichen Bieter: Eine Testfahrt auf der ehemaligen Benetton-Hausstrecke in Spanien. Der Bolide befindet sich laut James Knight, bei "Bonhams" zuständig für Motorsport, in einem voll funktionstüchtigen und praktisch rennfertigem Zustand.


WebReporter: Druschini
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Auto, Formel 1, Michael Schumacher, Weltmeister
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2013 11:52 Uhr von Funkensturm
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das war noch ein schönes und huebsches F1 Auto seitdem gings meiner Meinung nach immer mehr Bergab. Scho allein die Rote Nasenspitze eine Augenweide.
Kommentar ansehen
20.11.2013 12:23 Uhr von mat123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@franz.g
weil es das T-Car ist. Das 2te Original ist in Schumis Museum in Kerpen-Sinndorf.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?