20.11.13 11:22 Uhr
 780
 

Nigeria: Muslime beklagen "systematische Säuberung" aus wichtigen Ämtern

Der prominenteste Dachverband der nigerianischen Muslime NSCIA hat die Regierung von Präsident Goodluck Jonathan mit "systematische Säuberung der Muslime" aus den wichtigsten Positionen der Autorität beschuldigt.

"Das ist gefährlich für eine Nation die Harmonie, Einheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Achtung der Vielfalt und Pluralismus fördern sollte", so NSCIA Sprecher Mohamed Qasim in seiner Erklärung.

Demnach wurden in der südlichen und südwestlichen Regionen des Landes, wo die Muslime den Großteil der Bevölkerung ausmachen, nicht ins Ministeramt gewählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nigeria, Muslime, Säuberung
Quelle: www.worldbulletin.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr schickt Leopard 2 und Marder an Ostflanke
US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2013 11:56 Uhr von Tattergreis
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Werde ich als Minister gewählt = Ist es O.K. und der andere ist der WAHLverlierer.
Werde ich aber nicht gewählt ist es Rassismus und die anderen Unterdrücken mich!

Frage: Ich gehöre zur Mehrheit der Bevölkerung werde aber von meinen vermeintlichen Brüdern nicht gewählt, wer ist Schuld?
Kommentar ansehen
20.11.2013 12:26 Uhr von dagi
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
das kenn ich doch irgendwoher " wir fordern , wir wollen , wir werden discriminiert " wo war das nur ????? und die gleiche glaubensrichtung !!!
Kommentar ansehen
20.11.2013 12:56 Uhr von eiischbinsnur
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@La_Brador: dem ist nix hinzuzufügen.
Kommentar ansehen
20.11.2013 13:17 Uhr von Graf_Kox
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Demnach wurden in der südlichen und südwestlichen Regionen des Landes, wo die Muslime den Großteil der Bevölkerung ausmachen, nicht ins Ministeramt gewählt."

Gegenwart benutzen. Satzbau konfus.

Demnach werden Muslime in der südlichen... ...,wo sie den Großteil der Bevölkerung ausmachen,... ...nicht ins Ministeramt gewählt.

Checker?

[ nachträglich editiert von Graf_Kox ]
Kommentar ansehen
20.11.2013 14:26 Uhr von CrazyWolf1981
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Heißt das Nigeria entwickelt sich jetzt weiter?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: China will 50.000 Trainingsschulen einrichten und Großmacht werden
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Nordkoreanischer Diplomat unter Verdacht
Spanien: Fünf Hunde bissen offenbar 66-Jährigen tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?