20.11.13 10:57 Uhr
 59
 

BMW und Brilliance stellen Elektro-Zinoro vor

Unter dem Namen Zinoro soll ein auf dem BMW X1 basierendes Elektroauto auf den chinesischen Markt gebracht werden. Der Wagen wurde gerade vorgestellt.

Kaufen kann man den Wagen allerdings zunächst nicht, nur mieten oder leasen. Man will den Kunden so eine positive Erfahrung zum Thema Elektroauto vermitteln, weil er sich um Wartung und Aufladung nicht kümmern muss.

Dies scheint aber auch notwendig, weil die Infrastruktur in China für Elektroauto noch nicht taugt. Die Konkurrenz setzt daher eher auf Hybriden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Elektro, Brilliance
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?