20.11.13 07:08 Uhr
 2.097
 

Schweiz: Aus Facebook-Streit wird Schlägerei unter Mädchen

Bis vor einem Jahr waren Irem Z. und Sandra M. noch Freundinnen, doch nun endete diese in einer Schlägerei mit Baseballschläger und Pfefferspray.

Am vergangen Montag haben sich nach dem Facebook-Eintrag "Halts Maul, du Nutte" von Sandra M. sich vier Mädchen dann auf einem Parkplatz in Wil getroffen.

Bei der folgenden Schlägerei, versteckte sich Sandra M. vor Irem Z. unter einem Auto, auf welches Irem Z. dann mit einem Baseballschläger einschlug. Die vier Mädchen wurden nun verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Facebook, Streit, Mädchen, Schlägerei
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2013 07:18 Uhr von BeatDaddy
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Assi-Fotzen!
Kommentar ansehen
20.11.2013 07:51 Uhr von OO88
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
es ging bestimmt darum wer heute die löcher in den käse machen muß
Kommentar ansehen
20.11.2013 08:24 Uhr von Klugbeutel
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich würde es ihr besorgen.
Kommentar ansehen
20.11.2013 08:56 Uhr von Vermin47
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Eine türkin gegen eine bosnierin
warum bin ich nicht verwundert
Kommentar ansehen
20.11.2013 09:10 Uhr von psycoman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@labertaeschchen:
Nun, in vielen Nachrichten sind auch 25-jährige "Jugendliche" anzutreffen insbesondere wenn es sich um kulturelle Bereicherung handelt.

"Die Türkin Irem Z.* (18) und ihre bosnische Freundin Sandra M.* (18) treffen sich am Montag vor einer Woche gegen 23 Uhr mit den Schweizerinnen Shayna V.* (19) und Mercedes R.* (21) auf dem Parkplatz des Bahnhofs Wil SG. Das Ergebnis: blaue Flecken, kaputte Zähne, Platzwunden."

Traurig!
Kommentar ansehen
20.11.2013 13:26 Uhr von yeah87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Facebook der firedensboote
Kommentar ansehen
20.11.2013 18:01 Uhr von Done88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Den Namen gelesen und schon Bescheid gewusst.
(leider)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?