19.11.13 19:39 Uhr
 313
 

Syrien: Hochrangiger Rebellenkommandeur getötet

Der bei einem Luftangriff auf eine von Rebellen gehaltene Militärbasis im Gouvernement Aleppo schwer verletzte Kommandeur der "al-Tawhid Brigade" erlag am Donnerstag in einem türkischen Krankenhaus seinen Verletzungen.

"Wir erklären den Märtyrertod von Abdul Qadir al-Saleh", ließ die Gruppe verlautbaren. Die Rebellen nahmen derweil 30 Personen gefangen, die verdächtigt werden, Informanten der Regierung zu sein.

Seit Mitte 2012, als die Rebellen eine Offensive starteten, um die Kontrolle über Nordsyrien zu erlangen, ist Aleppo zweigeteilt. Der syrischen Armee gelang es jedoch in den letzten Wochen, den Flughafen der Stadt einzunehmen und befindet sich auf dem Vormarsch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TausendUnd2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krieg, Syrien, Armee
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2013 19:41 Uhr von TausendUnd2
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Mehr Märtyrer!
Kommentar ansehen
19.11.2013 19:44 Uhr von Borgir
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ziemlich veraltet

http://syrieninfo.blogspot.de/...


Der Gute starb schon im Juni 2013.
Kommentar ansehen
19.11.2013 19:53 Uhr von TausendUnd2
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir
Rebellenkommandeure in Syrien sterben häufiger schonmal doppelt und dreifach, leider verlaufen hier Propaganda und Wirklichkeit häufig ineinander und sind schwer auseinanderzuhalten.
Da die Meldung über den Tod al-Salehs diesmal von den Rebellen selber stammt kann man annehmen, dass er jetzt wirklich tot ist.
Kommentar ansehen
20.11.2013 02:44 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Krieg ist mit Tod verbunden. Wie viele sind durch Befehle oder durch persönliche Eingriffe des "Märtyrers" Abdul Qadir al-Saleh gestorben? Davon liest man keine einzige Zeile.
Kommentar ansehen
11.12.2013 10:26 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso werden diese Terroristen als "Rebellen" verniedlicht?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?