19.11.13 19:31 Uhr
 111
 

Türkei und Luxemburg wollen gute Beziehungen weiter ausbauen

Derzeit besuchen der luxemburgische Großherzog Henri und seine Ehefrau Großherzogin Maria Teresa die Türkei.

Begleitet werden die beiden bei ihrem viertägigen Besuch von einer großen Delegation.

Die beiden Länder möchten ihre bislang sehr guten bilateralen Beziehungen weiter vertiefen. Später soll der Großherzog zu einem Abendessen vom türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan empfangen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Beziehung, Luxemburg
Quelle: www.trtdeutsch.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2013 19:51 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
""deutschland zum Beispiel ist Haupthandelspartner der Türkei""
Wo steht das?
http://de.statista.com/...
oder
http://www.t-online.de/...

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]
Kommentar ansehen
19.11.2013 20:01 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Genau ,du hast geschrieben""deutschland zum Beispiel ist Haupthandelspartner der Türkei""


ich lese aber das die Türkei lt.statistischem Bundesamt da aber erst an 15.Stelle steht.
Wo ist mein Fehler?
Kommentar ansehen
20.11.2013 10:04 Uhr von pest13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Strassenmeister, MadeInGermany

laberali hat schon recht, dass Deutschland der Haupthandelspartner der Türkei ist. Doch das bedeutet NICHT, dass die Türkei der Haupthandelspartner der BRD ist. Was folgert man daraus? Die Türkei BRAUCHT Deutschland, aber Deutschland braucht die Türkei NICHT. So einfach ist das.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?