19.11.13 17:58 Uhr
 265
 

Berlin: Nach acht Jahren kommt Sexualstraftäter und Einbrecher vor Gericht

Vor dem Landgericht in Berlin muss sich nun Maciej Z. zur Verantwortung ziehen lassen. Vor acht Jahren begang er eine Reihe von Diebstählen und soll eine Frau vergewaltigt haben.

Er gibt vor Gericht zu, von den sechs vorgeworfenen Einbrüchen, vier begangen zu haben. Der letzte Einbruch soll allerdings eine Auftragsarbeit gewesen sein, dabei soll es auch die Vergewaltigung gegeben haben.

Maciej M. behauptet vor Gericht, "Es sollte ein Diebstahl vorgetäuscht werden, um dann von der Versicherung zu kassieren. Dabei kam es auch zu ein bisschen Sex." Das Opfer war angesichts dieser Aussage fassungslos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Gericht, Einbrecher, Sexualstraftäter
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rätselhafter Fall: Als Flüchtling getarnter Bundeswehrsoldat lernte Arabisch
Rudolstadt: Betrunkene Mutter fährt zehnjährigen Sohn mit Auto herum
Disney-Star Michael Mantenuto nimmt sich mit 35 Jahren das Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2013 18:30 Uhr von bpd_oliver
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Brauchten die so lange, um in dem kriminellen Moloch Berlin den richtigen Kriminellen zu finden?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Fluggesellschaft erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit
EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld
100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?