19.11.13 15:56 Uhr
 75
 

Wetter schadet europäischer Weinernte nur gering

Während sich die Erntesaison für Weintrauben in Europa dem Ende neigt, veröffentlicht die Internationale Organisation für Rebe und Wein die dieses Jahr um 11 Prozent auf 164 Millionen Hektoliter gestiegenen Produktionszahlen der 28 Länder der Europäischen Union.

Trotz der schlechten und nahe zu unberechenbaren Wetterverhältnisse war die Ernte in den drei Staaten Italien, Frankreich und Spanien, welche rund zwei Drittel des europäischen und 45 Prozent des globalen Ertrages ausmachen, ein voller Erfolg.

Selbst in den weiter östlich gelegenen Staaten Kroatien, Rumänien und Ungarn fiel die Ernte der Trauben überraschend gut aus. Das Volumen an in Deutschland produziertem Wein ähnelt dem des Vorjahres mit neun Millionen Hektolitern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Europa, Wetter, Wein, Ernte
Quelle: www.theguardian.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?