19.11.13 13:46 Uhr
 1.229
 

Will und Jada Smiths Scientology-Schule endgültig enttarnt

Als Hollywoodschauspieler Will Smith und seine Frau Jada im Jahr 2008 die New Village Academy eröffneten, betonten sie stets, dass es eine unabhängige Schule sei und nichts mit Scientology zu tun habe.

Eine Lüge, behauptet nun Jacqueline Olivier, die ehemalige Direktorin der Schule. Die Academy, die nach heftigen Elternprotesten bereits wieder geschlossen wurde, habe sich "zu 100 Prozent" an Scientology orientiert, sagt sie. Das soll auch der geheime Auftrag von Will Smith gewesen sein.

"Sie wollten sogar, dass die Eltern der Kinder Scientology-Kurse belegen", so Olivier. Bevor sie allerdings selbst ihre Kündigung einreichen konnte, wurde sie, zusammen mit allen noch übrigen Nicht-Scientologen, gefeuert. Ein paar Jahre später sperrte die "unabhängige Schule" wieder zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schule, Scientology, Will Smith
Quelle: radaronline.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Smith ist es peinlich, in "Wild Wild West" gespielt zu haben
USA: Will Smith und Lennox Lewis sind Sargträger bei Muhammad Alis Trauerfeier
USA: Nach Autounfall wurde Ex-Footballer Will Smith auf Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2013 13:47 Uhr von XenuLovesYou
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Scientology, wo LÜGE und BETRUG das tägliche Brot ist!
Kommentar ansehen
19.11.2013 13:55 Uhr von Hirnfurz
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.11.2013 14:02 Uhr von XenuLovesYou
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@Furz

Der Kampf gegen diese totalitäre Sekte ist Aufgabe des Staates UND der Zivilgesellschaft, um weitere Opfer zu verhindern:

http://scientologytodesfall.wordpress.com/
http://theyshouldnothavedied.wordpress.com/
Kommentar ansehen
19.11.2013 14:21 Uhr von SpankyHam
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.11.2013 14:33 Uhr von AOC
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Scientology ist eine Gefahr für die Gesellschaft.
Man muss diese SEKTEN Terroristen vernichten!!!!

[ nachträglich editiert von AOC ]
Kommentar ansehen
19.11.2013 15:22 Uhr von HamburgerJung200
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich liebe es wenn manch Scientologe etwas von Hetze schreibt. Bei der Scientology Organisation wird HETZE immer GROß geschrieben. Womöglich habt Ihr vergessen wie sehr Ihr selbst hetzt!

Zb was Scientology Berlin mit Andrea Gleiche gemacht hat, eine Aussteigerin aus Berlin,…..die bei dem Scientologen Axel Engelhard (Perfect Service Reinigungsfirma) Jahrelang gearbeitet hat.

Wurde sie aus der Firma nicht raus genötigt, weil Sie nicht mehr Mitglied in der Scientology Organisation sein wollte?

Ihren Platz hat nun Barbara Lieser (OSA Berlin). Genau die Person, die mit Engelhard gemeinsam….. Frau Gleiche raus gehetzt hat. Denn ex-Scientologen haben keinen Platz in einer Scientology Firma.
Leider, soviel ich weiß, ist sie nicht vor das Arbeitsgericht gegangen weil sie Angst hatte, vor der Organisation, und hat schön ihren Mund gehalten. Da war es ja auch egal ob sie alleinerziehend ist oder nicht.

Ist das keine Hetze??
_____________________________________

Und zum Artikel...... Scientologen lügen NIE........Sie erzählen nur nicht immer die Wahrheit
Kommentar ansehen
19.11.2013 15:28 Uhr von HamburgerJung200
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Manuela

Gekündigt?????? Hahahahahahahahahah

Aus der Organisation wird man nicht gekündigt......es gibt doch noch nicht mal einen richtigen Arbeitsvertrag !!!!!!

Stell dir vor wie viele Aussteiger sonst die Kirche verklagen würden.........Gott, wen haben sie jetzt bei OSA ....Kinder?
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:14 Uhr von Religion-News
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Da hat die ehemalige Direktorin aber lange geschwiegen. Oder gibt es einen anderen Grund?
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:16 Uhr von HamburgerJung200
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ manuela

"Das ist natürlich falsch, denn es gibt nicht soviele Scientology Mitglieder wie es Firmen gibt die von Scientologen geleitet werden."

?????????????????????? Watttt???????


Du redest von der Kath. Kirche. Warum das denn? Die wird doch noch nicht mal vom Verfassungsschutz beobachtet ?
und

" Das Kirchenrecht steht jedoch über dem normalen Arbeitsrecht."

Mag ja sein, aber seit wann ist die Scientology Organisation eine Kirche in Deutschland ???? Oder gelten hier in Deutschland nicht mehr die deutschen Gesetze??

"Wenn also die katholische Kirche in ihren Unternehmungen keine Katholiken möchte, warum soll Scientology nicht das gleiche Recht haben? "

Wie gesagt......es ist keine Kirche!!!! Sondern wird vom Verfassungsschutz als kriminelle Vereinigung eingestuft.

Und PS.....ich kann Dir, wenn Du willst, alle Firmen in ganz Deutschland nennen, deren Inhaber Scientologen sind .

[ nachträglich editiert von HamburgerJung200 ]
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:21 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Xenu, das war kein Vorwurf oder Angriff. Ich bin auch kein Fan von denen. Ist mir halt nur mal aufgefallen :-) Immer schön geschmeidig bleiben
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:23 Uhr von HamburgerJung200
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Manuela

Und PS.....ich kann Dir, wenn Du willst, alle Firmen in ganz Deutschland nennen, deren Inhaber Scientologen sind .
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:23 Uhr von hede74
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@sManuela

"Wenn also die katholische Kirche in ihren Unternehmungen keine Katholiken möchte, warum soll Scientology nicht das gleiche Recht haben?"

Diese Schule hat aber betont, sie wäre unabhängig und hätte NICHTS mit Scientology zu tun. Wieder ein Beweis, wie verlogen Scientology ist und wie sie die Leute betrügen.
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:23 Uhr von XenuLovesYou
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wissen wir schon SManuela. Deine "Freundin" ist bei Scientology und hat soooo viele Gewinne, die du nicht haben willst ...

Warum willst du dein Leben nicht durch Scientology positiv gestelten und Gewinne haben?

PS: Eine gute Freundin von mir ist übrigens Drogendealerin und hat mir schon sehr viel positives berichtet.
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:26 Uhr von Maverick Zero
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Ich bin nicht bei Scientology, sondern eine neutrale Beobachterin. "
Und ich bin kein Mensch sondern ein Ausserirdischer vom Planeten Centauri Prime und möchte entsprechend meines Standes Korrekt mit "Eure Exzellenz Londo Mollari" angesprochen werden!
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:51 Uhr von HamburgerJung200
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Manuela

" Hier kann man nur Anschuldigungen lesen, aber keine Beweise!"

Ich hätte da eine Menge....oder denkst du das nach vielen Jahre Scientology und OSA INT, ich nicht an Mitbringsel und Souvenirs gedacht habe.
Kommentar ansehen
19.11.2013 17:03 Uhr von ZuDoll
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@SManuela:
"Die katholische Kirche stellt bsp. keine Erzieher etc. in kirchlichen Kindergärten etc. ein die nicht katholischen Glaubens sind. Bzw. die Kirche kann dich nach Kirchenrecht entlassen, wenn du aus der Kirche austrittst. Was auch häufig passiert und häufig vor dem Arbeitsgericht landet. Das Kirchenrecht steht jedoch über dem normalen Arbeitsrecht."

Komisch, ich habe als Atheist bei Kirchlichen Arbeitgebern gearbeitet, hatte nie Probleme damit.

"Das ist natürlich falsch, denn es gibt nicht soviele Scientology Mitglieder wie es Firmen gibt die von Scientologen geleitet werden"

Für jemanden, der nicht müde wird,zu behaupten, nichts mit $cientology zu tun zu haben, hast du aber ne Menge Ahnung über deren Struktur...


"Wenn also die katholische Kirche in ihren Unternehmungen keine Katholiken möchte, warum soll Scientology nicht das gleiche Recht haben?"

Weil die Katholische Kirche über 2000 Jahre alt ist und untrennbar mit der Deutschen Geschichte verbunden ist. Deswegen erhalten sie einen Sonderbonus vom Staat.(Ob zu Recht oder nicht steht auf einem anderen Blatt). $cientology hingegen ist grade mal 60 Jahre alt und ist noch nichtmal eine Kirche (Ausser die Kirche des heiligen Spaghettimonsters zählt auch dazu).

[ nachträglich editiert von ZuDoll ]
Kommentar ansehen
19.11.2013 18:32 Uhr von HamburgerJung200
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@manuela

Schick Du mir doch eine PN mit deinem Namen....machen wir es doch einfach so herum........

Du lässt es prüfen? Wie Süß ! Von wem denn?
Kommentar ansehen
19.11.2013 18:44 Uhr von hede74
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@sManuela

Du ignorierst mal wieder die einfachsten Fakten. Ja, wenn ich für die katholische Kirche direkt arbeite zählt je nach Art der Arbeit auch mein Glaube. Aber mal abgesehen davon, das Scientology hier keine Religion ist, es stört auch niemanden wenn Scientology selbst nur Scientologen einstellt, bei den Arbeitszeiten und Gehältern (wenn man die Hungerlöhne so nennen kann) will dort sowieso kein normaler Mensch arbeiten.

Wenn ich aber über eine Einrichtung wie diese Schule verkünde, sie hätte nichts mit Scientology zu tun und dann die Leute kündige weil sie sich nicht an Scientology halten, dann ist das etwas ganz anderes.

Ebenso ist es etwas ganz anders, wenn ich als Privatperson eine Firma habe und dann Leuten kündige, nur weil sie nicht meine Überzeugung teilen oder wenn ich meine Mitarbeiter zwinge, an Kursen meiner Sekte teilzunehmen. DAS darf auch kein Katholik, ich bin katholisch, wenn ich eine Firma leiten würde, dürfte ich trotzdem niemanden entlassen, weil der aus der Kirche austritt und ich dürfte meine Angestellten auch nicht zwingen, in die Kirche zu gehen.

[ nachträglich editiert von hede74 ]
Kommentar ansehen
19.11.2013 20:38 Uhr von HamburgerJung200
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ winshort

Und wenn? Und wenn es so wäre?

Hier schreibt nur der Geheimdienst von Scientology, besser als OSA bekannt, und eine paar Helfer.....und wenn der Reporter, vom Inlandsspionagedienst wäre,.......dann wäre es doch nur gerecht! Gleiche Chancen für alle!


Ein Zitat aus meiner OSA Mappe!!

"Und wenn Sie nichts finden können, dann erfinden Sie sich etwas, denn der Bursche hat zu 100% Dreck anstecken"

Also, nur zu Winshort, weiter sooooo erzähle den Lesern hier wie hier alles erlogen und erstunken ist was der Reporter hier schreibt.
Doch denkst wirklich, daß so die Organisationen voll werden?

Also wer heutzutage noch, mit der Masse an Informationen die es gibt, in eine Scientology Organisation geht, hat es wirklich nicht anders verdient.

Man könnte damit sogar einen Witz machen .... Mutter zum Kind " Wenn Du nicht lieb bist,......dann schicke ich Dich in die Scientology Organisation"

Also esst alle schön auf, liebe Kinder, sonst wird´s finster in eurer Seele!
Kommentar ansehen
19.11.2013 22:16 Uhr von hede74
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@sManuela

"Eine Religion hingegen wie Scientology die neben der Theorie auch noch eine funktionierende Technologie anbietet die die Mitglieder praktizieren und damit ihr Leben verbessern können hat für mich wesentlich mehr Daseinsberechtigung wie eine Religion die im Jahre 2013 noch Exorzisten ausbildet oder in den USA Homosexuellen Therapieangebote macht."

Scientology ist keine Religion und funktionierende Technologie hat sie auch nicht. Wir haben hier schon öfters um Beispiele gebeten für Leute, die durch Scientology erfolgreicher, intelligenter und glücklicher geworden sind, bisher wurde nicht EIN Beispiel genannt, es gibt dafür zahllose Beispiele von Leuten, die durch die nutzlose Technologie ruiniert wurden. Wie Biggi Reichert, sie war sogar OT 8 und beging ruiniert Selbstmord.

Ach ja, Scientology stellt Homosexualität mit Kriminalität gleich und verspricht "Heilung" durch Auditung.

P.S. Auch wenn du mal ein paar Artikel nicht kommentiert hast, die dreiste Lüge "ich bin neutral und nicht bei Scientology" glaubt dir trotzdem keiner. Du bewunderst Hubbard, glaubst das Kinder Thetane in kleine Körpern sind, jede Kritik an Scientology ist Hetze u.s.w. Wir sind keine gehirngewaschenen Volltrottel die alles glauben auch wenn Beweise dagegen sprechen. Würdest du mich z.B. als neutral bezüglich Scientology bezeichnen? Wohl kaum, ich bin dagegen und du dafür.
Kommentar ansehen
19.11.2013 23:44 Uhr von HamburgerJung200
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Woran erkennt man Kommentare der OSA Mitarbeiter?

Sie schreiben nur Kommentare zwischen circa 10 Uhr bis 22 Uhr, denn dann ist die Staff-Zeit beendet.
Außer natürlich die braven Helfer,....die sind morgens schon mal früher da.
Kommentar ansehen
20.11.2013 08:26 Uhr von JustMe27
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Also bei Mäuschen hab ich ja immer das Gefühl, sie fängt beim Schreiben halb an zu weinen. Wirklich das schwächste Glied in der hiesigen Scientology-Troika und ein armes, leicht zu beeinflussendes Mädel, dem hoffentlich irgendwann geholfen wird, auszusteigen.
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:36 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema "funktionierende Technologie"

Manuela. Ich glaube kaum das du viel Ahnung von Technik hast. Mit ein paar Spulen und Kondesatoren, nem Multimeter und 2 Platinen und einigen ICs sowie Potientometern kann man sich soetwas zusammenbauen, innerhalb von 45 Minuten - 60 Minuten. Pläne findet man im Netz. Klar könnte man denken: "Juhu ich bin meinem Heilsbringer näher gekommen, aber elektrophysikalische Vorgänge sind nunmal nicht das Werk eines Xenu oder wie der Vogel auch immer heissen mag, sondern einfach nur das Ergebnis von Kupfer, SIlizium, Feinlot, Lötkolben und das handwerkliche Fähigkeitlevels eines Auszubildenenden der Elektrotechnik im 2. Lehrjahr. Aber Sektenmanuela, damit du soetwas auch sehen kannst und nicht also Lüge abstempeln kannst gucke mal bei Youtube und höre genau zu.

http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...
Die letzten beiden Videos zeigen sehr schön den einfachen Platinenaufbau mit regelbaren Widerständen und sehr einfachen Leiterbahnen. Eine 29,95 € Lichtorgel aus dem Baumarkt ist komplizierter.

Und zum Thema "Man kann durch Geisteszustand auch seine Werte verbessern". Das hat nix mit Glauben oder Reinheit zu tun. Die Funktionsweise ist ähnlich eines Lügendetektors, und der lässt sich bewiesenermaßen sehr einfach mit ein paar Tricks überlisten (Innere Spannungszustände erzeugen oder auch mit Druckschmerz/ Atemtechnik, Medikamenten etc.. Stresslevelmessung ftw. Sobald sich die Feuchtigkeit oder die Leitfähigkeit des Delinquenten ändert, ändern sich auch die Werte. Einer Person anhand einer solchen Multimetermessung in eine religiöse Abhängigkeit zu steuern ist tiefst verwerflich und erfüllt eigentlich den Straftatbestand des vorsätzlichen Betrugs.

Jemand der sich leicht stressen lässt ist ein einfacheres Opfer. Gefestigte Personen die nicht so schnell verzweifeln lohnen nicht. Deshalb ist das E-Meter also Werkzeug zur selektiven Vorauswahl bestens geeignet. Deshalb Vorsatz.

Ich habe mich mal an so einen $cientologie-Stand gesetzt und mich mal Testen lassen. Ich sage Magnetismus reicht vollkommen aus. Am einfachsten ein Neodymmagnet in der Hosentasche mitführen, hat gereicht und der arme Kerl fiel bald von seinem Glauben ab. Nach 2 Geräten hat er aufgegeben und gefragt ob ich schon dabei wäre.

Hab gesgat nein. Ich habe meinen Abschluss in Elektrotechnik und habe mit meinen Kumpels um ne Kiste Bier gewettet. Habe noch nie ein dümmeres Gesicht gesehen.

Also ihr Sekt(en)flaschen. Sprecht nie wieder von funktionierender Technik wenn ihr davon 0 Plan habt.


Ich habe fertig!

ps: In der Domstrasse solltet ihr mal eure Überwachungskameras auf ne andere Frequenz setzen oder verschlüsseln. (2,4 Ghz). Wer mal mit einer Rangierkamera im Fahrzeug in der Nähe des Gebäudes war, pflichtet mir zu.




Das ist nur Seelenfängerei. Aber wie sag ich immer. Jeden Tag steht jemand auf, der nicht zu den hellsten Kerzen auf der Torte gehört.

[ nachträglich editiert von Seravan ]
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:51 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe und denke auch das ich nicht beleidigend in irgendeiner Form gegen euch aufgetreten bin. Dies sind nur Fakten ´ Als Grundausbildung habe ich IT-Systemelektroniker und Anwendungsentwickler gelernt. B.Eng an der Embry Riddle Daytona Beach, FL
Kommentar ansehen
13.12.2013 18:16 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Forumgruppe: Scientology eine billige Masche mit dem E-Meter

http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von Seravan ]

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Smith ist es peinlich, in "Wild Wild West" gespielt zu haben
USA: Will Smith und Lennox Lewis sind Sargträger bei Muhammad Alis Trauerfeier
USA: Nach Autounfall wurde Ex-Footballer Will Smith auf Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?