19.11.13 13:10 Uhr
 907
 

US-Pastor vermählt seinen homosexuellen Sohn - jetzt wurde er bestraft

Pastor Frank Schaefer (51) traute seinen 29-jährigen Sohn Tim 2007 im US-Bundesstaat Massachusetts. Dafür wurde er jetzt bestraft. Der Hintergrund: Schaefers Sohn Tim ist homosexuell. Gleichgeschlechtliche Ehen entsprechen nicht dem Bild der Methodistischen Kirche in den USA.

Schaefer wurde für das Abhalten der Zeremonie für schuldig von einer Jury gesprochen. Er soll das geltende Recht der Kirche durch das Abhalten gebrochen haben. Noch steht das Strafmaß nicht fest, es reicht von einer einfachen Rüge bis hin zum Verlust des gesamten Amtes.

Schaefers Sohn outete sich mit 17, soll sogar an Selbstmord gedacht haben. Seine Eltern erklärten ihm, dass auch er ein geliebtes Kind Gottes sei. Frank Schaefer hat insgesamt vier Kinder, drei davon sind homosexuell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sohn, homosexuell, Pastor, Trauung
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2013 13:39 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Religion und Staat sollten immer getrennt von einander sein. Sorry aber ich finde hier das Verhalten der Behörden unter aller kante.
Kommentar ansehen
19.11.2013 13:50 Uhr von Niniel
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
4 Kinder und drei davon Homosexuell`? Bis eben gerade dachte ich ja das Homosexualität nichts mit der Erziehung und dem Umfeld zu tun hat.Aber jetzt?
Kommentar ansehen
19.11.2013 13:52 Uhr von 123gizmo123
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wäre jeder Pfarrer so wie er, hätte die Welt schonmal ein paar Probleme weniger.

Aber bei 4 Kindern 3 Homosexuell...was für eine Quote ;)
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:41 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@labertäschen

Ist das keine Behörde ?

Zitat aus der Quelle:
Die Methodistische Kirche brachte Pastor Frank Schaefer vor ein Gericht in Südwest Pennsylvania.
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:59 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falschmeldung ! Wie wurde er denn bestraft ? Bisher noch gar nicht und das Strafmaß steht noch nicht fest. Er wurde nur für schuldig gesprochen.
Kommentar ansehen
20.11.2013 13:31 Uhr von dunnoanick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Child_of_Sun_24:

Bitte benutz doch das komplette Zitat:

Die Methodistische Kirche brachte Pastor Frank Schaefer vor ein KIRCHENINTERNES Gericht in Südwesten Pennsylvanias.

Also nichts von wegen Behörden.

LG dunnoanick
Kommentar ansehen
20.11.2013 21:11 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@labertaeschchen: "und sich dann wundern, wenn es strafe gibt, wenn man nicht nach dem willen der gläubigen gehandelt hat."

Wo steht denn, dass er sich wundert? Vielleicht war ihm sein Sohn einfach wichtiger als sein Amt.

@Niniel: "4 Kinder und drei davon Homosexuell`? Bis eben gerade dachte ich ja das Homosexualität nichts mit der Erziehung und dem Umfeld zu tun hat.Aber jetzt?"

Nun, ähnliche Gene haben die Kinder vermutlich auch. ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?