19.11.13 10:59 Uhr
 851
 

Paypal reagiert auf Kritik wegen Crowdfunding-Sperre

Paypal hat in den letzten Monaten häufig Zahlungen an Crowdfundingprojekte gesperrt, statt die Beträge an die Empfänger weiter zu leiten, was der Sinn der Sache gewesen wäre.

Paypal argumentierte, dass Beträge erst bei Fortschritten der Projekte freigegeben werden. Paypal begründet dies mit dem Käuferschutz des Zahlungsdienstes. Man fürchtet Regressansprüche falls Projekte schief gehen.

Anscheinend hat Paypal aber endlich begriffen, dass die zahlenden Kunden sehr wohl bewusst in diese Projekte investieren und ist nun auf der Suche nach einer Lösung. Nicht zuletzt aus Angst, dass die User zu anderen Diensten wechseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kritik, Sperre, Crowdfunding, Paypal
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2013 11:59 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Welche anderen Dienste denn? Paypal ist ein quasi-Standard. Wenn es etwas deutsches gäbe, wäre ich längst weg.
Kommentar ansehen
19.11.2013 12:11 Uhr von Silver79
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lustich ..in Chrome wird die Seite mit dieser Nachricht als "Phishingversuch" geblockt..
Kommentar ansehen
19.11.2013 14:12 Uhr von JoernS_85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei mir auch Silver! :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?