19.11.13 10:31 Uhr
 357
 

Twitternachrichten werden kürzer

Forscher von der University of the Philippines haben zwischen 2009 und 2012 Twitternachrichten analysiert, und zwar 229 Millionen Tweets.

Dabei haben sie festgestellt, dass die Länge der einzelnen Nachrichten sich durchschnittlich von 8 auf 5 Worte reduziert hat. Die Beobachtung lässt sich dabei weltweit machen.

Die Forscher begründen dieses Phänomen damit, dass sich wohl ein bestimmter Jargon oder eine "Fachsprache" eingestellt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Twitter, Tweet, Länge
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben