19.11.13 10:13 Uhr
 272
 

USA: 226 Kilo schwerer Passagier darf doch mitfliegen

Ein französischer Mann mit dem stolzen Gewicht von 226 Kilo darf nun doch ein Flugzeug in den USA besteigen um nach London zu fliegen.

Alle Fluggesellschaften in den USA wollten das Schwergewicht zuvor nicht transportieren (ShortNews berichtete).

Am gestrigen Montag sollte der nun nach London fliegen. Wie er nach Frankreich weiterreisen soll, steht bisher noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Passagier, Kilo
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2013 00:34 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da freuen sich die Sitznachbarn. Hoffentlich muss er fuer 2 Sitzplaetze bezahlen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen
Scharfe USA-Kritik durch Sigmar Gabriel
Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?