19.11.13 09:28 Uhr
 281
 

London: Schon wieder landet ein teurer Supersportwagen auf einem Abschlepper

In Englands Hauptstadt London landen immer wieder teure Edelsportwagen auf einem Abschleppwagen, weil ihre Fahrer nicht ausreichend versichert sind.

Jetzt traf es wieder einen. Diesmal musste ein fast 330 km/h schneller McLaren dran glauben.

Er war mit einem Radfahrer aneinandergeraten und dabei stellte sich heraus, dass der Wagen nicht ausreichend versichert war.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: London, Supersportwagen, Abschlepper
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?