19.11.13 06:06 Uhr
 15.697
 

Mindelheim: Frau schneidet Tomaten auf und entdeckt darin ungewöhnliches

Eine Frau wollte in Mindelheim einen Salat zubereiten und schnitt zu den Vorbereitungen Tomaten auf. In der roten Frucht entdeckte sie Ungewöhnliches, das auch Experten rätseln lässt.

Aus den Tomaten sprießen ihr grüne Keimlinge entgegen. Gemüsebau-Experten haben keine plausible Erklärung, warum sich die Kerne in der Tomate so austreiben.

"Wahrscheinlich ist da so viel Dünger dran, dass die Pflanze die Kraft hat, innen Keime zu treiben", erklärte die Käuferin der Tomaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Dünger, Tomaten, Mindelheim
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2013 06:57 Uhr von artemi
 
+38 | -3
 
ANZEIGEN
warum klick ich solche news überhaupt an verdammt
Kommentar ansehen
19.11.2013 08:12 Uhr von gugge01
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
So etwas passiert wen die Tomaten zu lange (Wochen) in einen CO2 gefluteten Container und bei ca. 5-10 C° gelagert wurden.

Wen sie dann in die Regale kommen führt ungünstiges Licht (hoher IR und UV Anteil) sowie der Sauerstoffschock zu solchen „kannibalischen“ Spontan Wachstum
Kommentar ansehen
19.11.2013 08:12 Uhr von gugge01
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ach ja , vergessen wir nicht das Tomaten normalerweise ca. eine Woche nach der Ernte verfaulen!

In den CO2 Lageräumen tikt dei Biologische Uhr der Samen aber weiter weil das Nährsoffversorgungssystem abstirbt.

Somit sind die Kerne nach einigen Woche der Meinung das sie in perfekte Wachstumsumgebung sind wenn sie Sauerstoff und Licht bekommen. Da ist kein Geheimnis dahinter.

[ nachträglich editiert von gugge01 ]
Kommentar ansehen
19.11.2013 08:51 Uhr von arbeitsloser1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
du meinst sicher Monsanto
Kommentar ansehen
19.11.2013 11:24 Uhr von damagic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
passiert mit jeder zweiten paprika -.-
Kommentar ansehen
19.11.2013 11:31 Uhr von BerndLauert
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder der sich auch nur rudimentär mit dem Gemüsebau im heimischen Garten oder auf der Fensterbank beschäftigt, wird merken, dass dieses Phänomen gar nicht mal so selten ist.
Kommentar ansehen
19.11.2013 11:48 Uhr von Wurstachim
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Logisch schlussfolgerung von versuche die dinger länger lagerbar zu machen
Kommentar ansehen
19.11.2013 13:48 Uhr von prellbock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt öfter vor in angebotenen Bio-Tomaten!
Kann ja vorkommen das in Bio-Kokosnüssen Affen-Sperma drin ist statt Kokosmilch!
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:27 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aja, experten wissen es nicht aber die Frau blickt da voll durch.

Wer findet den Fehler ? :D
Kommentar ansehen
19.11.2013 19:54 Uhr von Serhat1970
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist kein scherz, habe ich auch schon unzählige male erlebt, hätte ich mal gewußt das es was ungewöhnliches ist
Kommentar ansehen
20.11.2013 02:07 Uhr von ElMagnifico