18.11.13 21:09 Uhr
 150
 

Philippinen: Türkische Hilfsorganisation IHH verteilt Hilfsgüter an Taifun-Opfer

Unmittelbar nach der Taifun-Katastrophe auf den Philippinen nahm die türkische Hilfsorganisation IHH ihre Arbeit auf.

Die IHH verteilte am Krisenmanagement-Zentrum an die Betroffenen der Katastrophe drei Lkw-Ladungen an Hilfsgütern mit Nahrung und Wasser.

Derzeit leiden um die 10.000 Familien vor Ort an den Folgen des Taifun "Haiyan". Die Hilfsorganisation möchte ihre Bemühungen fortsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Philippinen, Taifun, Hilfsorganisation, Hilfsgüter, IHH
Quelle: www.worldbulletin.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen