18.11.13 19:11 Uhr
 3.072
 

Alte IKEA Möbel erreichen astronomische Preise

In verschiedenen Auktionshäusern gibt es einen ungewöhnlichen Trend zu beobachten. Alte und seltene IKEA-Möbelstücke erreichen immer öfter astronomische Preise.

So wurden vor kurzem in England zwei "Muslinge" Stühle von 1944 für umgerechnet 173.000 Euro verkauft. Allerdings ist nicht restlos geklärt, ob es sich wirklich um originale IKEA Möbel handelt.

Allerdings gibt es auch andere Beispiele. So erreichen verschiedene Kerzenständer aus den frühen 90er Jahren teilweise bis zu 500 Euro bei Auktionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auktion, IKEA, Möbel
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 19:16 Uhr von desinalco
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
173.000 euro ist nichts astronomisches...lichtjahre oder supernovae sind astronomisch ja...aber was ist denn an 173.000 euro astronomisch?
Kommentar ansehen
18.11.2013 19:17 Uhr von Jaecko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kommts zu den Preisen? Weil das Zeugs normalerweise nicht so lange hält? Oder weil da nur extrem wenige verkauft wurden?
Kommentar ansehen
18.11.2013 19:40 Uhr von Schnulli007
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.11.2013 19:49 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Möbel, die in der Quelle abgelichtet sind, sind wirklich ausgefallen. Mir würden sie auch gefallen.
Kommentar ansehen
18.11.2013 22:59 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm, was steht in der News? Alt und selten. Da wird auch mal ein Zigarrenetui....

http://www.google.de/...

...für 600€ angeboten oder diese Münze....

http://web.de/...

....wo eine für 100.000€ versteigert wurde.

Das einzigste wo ich mit dem Kopf schüttel ist, da hat jemand zwei Stühle für 173.000€ gekauft und die Echtheit ist noch nicht einmal sicher? Na ja, ok....

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?