18.11.13 18:23 Uhr
 125
 

Betrunkener in fremder Garage eingeschlafen

Als gestern ein Mann aus Buchloe, spät Abends nach hause kam, wollte er seinen Pkw in seiner Garage neben dem Haus parken. Doch leider konnte er dies nach dem Öffnen des Garagentores nicht machen, da der Parkplatz von einem Betrunkenem als Schlafplatz blockiert wurde.

Die angeforderte Polizei tat sich schwer beim Aufwecken des 49-jährigen, stark betrunkenen Mannes.

Die Polizei brachte den Mann per Streifenwagen zum Ausnüchtern nach Hause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BayernBaschdi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Betrunkener, Garage
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst
Gefährlicher Test: Britisches U-Boot feuerte Atomrakete Richtung USA ab