18.11.13 18:01 Uhr
 70
 

Frankfurter Börse: Rekordjagd beim DAX geht ungebremst weiter

Zum Start in die neue Handelswoche kannten die Kurse an der Frankfurter Börse am heutigen Montag nur einen Weg und zwar den nach oben. Die Rekordjagd geht ununterbrochen weiter.

Im Handelsverlauf kletterte der Deutsche Aktienindex (DAX) mit 9.253 Zählern auf den höchsten Stand, den er jemals erreicht hat. Zum Handelsende notierte der deutsche Leitindex dann bei 9.234 Punkten, das waren 0,7 Prozent mehr als am Freitag.

Der MDAX stieg um 0,8 Prozent auf 16.204 Zähler, während der TecDAX 0,3 Prozent auf 1.156 Punkte zulegen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, DAX, Frankfurter Börse, Rekordjagd
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 18:01 Uhr von rheih
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem die EZB die Leitzinsen auf gerade einmal 0,25 Prozent gesenkt hat, versuchen die Anleger jetzt ihr Heil im Aktiengeschäft. Doch irgendwann wird diese Aktien-Blase platzen und viel Geld vernichten.
Kommentar ansehen
18.11.2013 18:23 Uhr von desinalco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die zinspolitik der ezb wird von vielen normalen bürgern teuer bezahlt, auch die anleger werden noch ihr blaues wunder erleben wenn diese blase platzt...und sie wird platzen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?