18.11.13 17:12 Uhr
 186
 

Türkei und Ungarn vereinbaren Eröffnung gemeinsamen Kulturzentrums in Istanbul

Ungarn und die Türkei haben die Eröffnung eines gemeinsamen Kulturzentrums in der türkischen Großmetropole Istanbul vereinbart.

Das Vorhaben wurde zwischen dem türkischen Vizepremier Bekir Bozdag und seinem ungarischen Amtskollegen Tibor Navracsics am Topkapi-Palast in Istanbul beschlossen.

Die Vereinbarung wurde am vergangenen Freitag bei der Eröffnung des türkischen Yunus Emre Kulturzentrums in Ungarn unterzeichnet. Auf diese Weise soll die Freundschaft zwischen Ungarn und Türkei weiter gepflegt werden.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Istanbul, Ungarn, Kulturzentrum
Quelle: www.worldbulletin.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?