18.11.13 16:59 Uhr
 176
 

Berlin: Kim Wilde moderiert die "Die Kim Wilde 80er Show"

Die in den 80er Jahren bekannt gewordene Popsängerin Kim Wilde hat jetzt im Berliner Rundfunk eine eigene Sendung.

Ab Dienstag wird die 53-jährige Engländerin ihre Sendung "Die Kim Wilde 80er Show" in englischer Sprache moderieren. Die Sängerin lernt aber schon kräftig deutsch, erklärte der Sender.

Die Sendung wird in London produziert und läuft von Dienstag bis Freitag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Show, Radio, Kim Wilde
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Ostdeutscher bekam eine Erektion, wenn er kleine blonde Jungs aufschlitzte
Ex-Spice-Girl Geri Halliwell bekommt zweites Baby
Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?