18.11.13 16:11 Uhr
 7.335
 

Mexiko: Drogenbosse löschen ganze Familie aus

Der Drogenkrieg in Mexiko ist in vollem Gange. Jetzt erwischte es eine achtköpfige Familie.

Unter den Opfern sind auch Kinder - zwischen vier und sechs Jahre alt. Alle Opfer wurden im Familienhaus in Ciudad Juarez gefunden.

Seit 2006 haben allein in Ciudad Juarez mehr als 10.000 Menschen in Verbindung mit dem Drogenkrieg ihr Leben verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Familie, Mexiko, Drogenkrieg
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 16:42 Uhr von Petabyte-SSD
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Was soll die Polizei schon machen?
Am besten gar nix, wenn sie einen Drogenboss verhaften, kommt ein "besserer" und übernimmt den Job.
Da betreibt man natürliche Auslese, die besten, oder bösesten überleben.

.....
Eine legale Abgabe von Drogen an Süchtige würde jedem Drogenboss das Genick brechen....Und die ganzen Morde gäbe es nicht mehr
Kommentar ansehen
18.11.2013 16:46 Uhr von Freddchen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
danke für den Link @ MadeInGermany
Kommentar ansehen
18.11.2013 17:01 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@MadeInGermany

Was soll man denn dagegen tun? Auch wenn ich eine teilweise Legalisierung begrüße kann das nicht immer die Antwort auf eine zu hohe Kriminalitätsrate sein.

Darth Vader wusste wie man mit sowas umzugehen hat. Aber Rechtsstaatlich wäre das nicht.
Kommentar ansehen
18.11.2013 17:16 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Als ob die Drogenbosse es einfach zulassen, dass jeder hansdampf drogen verkaufen kann. Sicher...
Kommentar ansehen
18.11.2013 17:21 Uhr von azru-ino
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
und wenn man legal drogen abgäbe würden die drogenbarone die abgabestellen in die luft jagen oder sonst wie gewalt snwenden. so einfach ist es auch wiederum nicht.
Kommentar ansehen
18.11.2013 17:50 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MadeInGermany

Wie schon geschrieben, keine Rechsstaatlichen Vorschläge.
Kommentar ansehen
18.11.2013 19:35 Uhr von 1199Panigale
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verrohte KRANKE Welt !!!
Kommentar ansehen
18.11.2013 21:42 Uhr von Der_Puddingpanzer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das alles wird wohl erst enden wenn es dort niemanden mehr gibt den man umbringen kann... Denn denn Stoff mit dem die dicken Scheine gemacht werden verbraucht unsere moderne Gesellschaft wohl immer mehr... ohne das ertragen viele diese Welt scheinbar nicht mehr... Bei den Mengen die gefunden werden kann man nur ahnen was in echt umgesetzt wird...
Kommentar ansehen
18.11.2013 21:57 Uhr von floridarolf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
NUR DURCH LEGALISIERUNG KANN MAN DEN DROGENBOSSEN DAS HANDWERK LEGEN DA DER STAAT ABER MITKASSIERT WILL ER DAS NICHT!!!
Kommentar ansehen
18.11.2013 22:32 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
SCHREI HIER NICHT SO RUM - KIFF WEITER
Kommentar ansehen
18.11.2013 22:45 Uhr von demokratie-bewahren
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Haben wir bald auch in Berlin durch die laue Politik. Wenn alles zersetzt ist wie in Italien oder gar Mexiko, ist es zu spät.
Kommentar ansehen
18.11.2013 23:34 Uhr von Jorka
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Zum Kotzen nicht mal vor Frauen und Kinder machen die halt... Einfach nur schlimm...
Kommentar ansehen
19.11.2013 00:46 Uhr von Gorli
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ nochmalblabla: Ja, am besten mit Drohnen. Funktioniert super, machen die Amerikaner im Nahen Osten seit etlichen Jahren und dort ist es jetzt super friedlich.
Kommentar ansehen
19.11.2013 12:42 Uhr von BIG Show
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für Geld stellen die Leute auch allen mist an .. heftig ..
Kommentar ansehen
19.11.2013 16:43 Uhr von Mati86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja schrecklich. Mexiko muss langsam eine gute Regierung kriegen. Frei von Koruption um die Städte sicherer zu machen

Welche Städte man in Mexiko meiden sollte.

http://www.reisefrage.net/...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?