18.11.13 15:22 Uhr
 120
 

Schweizer Bierbrauer unter Druck - Ausländische Biere immer beliebter

Die Schweizer Bierbrauer haben momentan gleich mit mehreren, ungünstigen Umständen zu kämpfen. Zum einen verdarb ihnen das schlechte Wetter im ersten Halbjahr 2013 gehörig das Geschäft.

Ein weiteres, großes Problem: Immer öfter greifen Biertrinker in der Schweiz lieber zu ausländischen Marken.

Während die eigene Bierproduktion um 4,1 Prozent sank, stiegen die Bierimporte um 9,1 Prozent. Damit machen Importbiere mittlerweile 26 Prozent des gesamten Umsatzes aus.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Bier, Import, Brauerei
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 15:29 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schweiz braut Bier...?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?