18.11.13 15:22 Uhr
 117
 

Schweizer Bierbrauer unter Druck - Ausländische Biere immer beliebter

Die Schweizer Bierbrauer haben momentan gleich mit mehreren, ungünstigen Umständen zu kämpfen. Zum einen verdarb ihnen das schlechte Wetter im ersten Halbjahr 2013 gehörig das Geschäft.

Ein weiteres, großes Problem: Immer öfter greifen Biertrinker in der Schweiz lieber zu ausländischen Marken.

Während die eigene Bierproduktion um 4,1 Prozent sank, stiegen die Bierimporte um 9,1 Prozent. Damit machen Importbiere mittlerweile 26 Prozent des gesamten Umsatzes aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Bier, Import, Brauerei
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 15:29 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schweiz braut Bier...?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?