18.11.13 15:15 Uhr
 6.004
 

Thüringen: Mann klärt Diebstahl seines teuren Fahrrads selber auf

Im thüringischen Kreis Saalfeld-Rudolstadt hatte eine 27-jährige Frau ein Fahrrad entwendet, welches nicht abgeschlossen an einem Zaun stand.

Der Besitzer des 1.400 Euro teuren Rades bemerkte den Diebstahl und verfolgte die Diebin mit seinem PKW.

In Königsee stellte der Bestohlene fest, dass die Frau das Fahrrad schon an zwei Männer weitergegeben hatte. Nachdem der Mann telefoniert hatte, bekam er das Diebesgut wieder. Die Diebin und die zwei Begleiter wurden angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Dieb, Fahrrad, Thüringen
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 15:44 Uhr von 123gizmo123
 
+44 | -0
 
ANZEIGEN
1400 Euro Fahrrad und dann nicht abgeschlossen? oO
Kommentar ansehen
18.11.2013 15:55 Uhr von PatBu
 
+55 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie verstehe ich die News nicht. Warum bekam er das Rad wieder nachdem er telefoniert hat?
Kommentar ansehen
18.11.2013 16:07 Uhr von Grimmejow
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Mhhhh seltsam. Der Mann lehnt sein Fahrrad an einen Zaun, er sieht wie die Frau sich an dem Fahrrad vergreift und anstatt da hinterher zu rennen, setzt der sich gemütlich ins Auto und fährt der nach? Irgendwie unlogisch.
Kommentar ansehen
18.11.2013 16:07 Uhr von langweiler48
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Ist meiner Frau auch mal passiert. Nur sie hatte es abgeschlossen. Das Fahrrad war so auffällig, dass ich ihr gesagt habe sie solle sich beruhigen. Ich bin durch unseren Ort gefahren und fand das Rad in einem Fahrradständer vor dem Schwimmbad. Ich postierte mich in die Nähe des Rades und nach 3 Stunden kam ein etwas schlacksiger Kerl von 16 Jahre, dem war das Rad viel zu klein und wollte natürlich fortfahren. Ein geübter Griff und der Knabe ging in die Knie. Ich rief die Polizei und wir warteten zusammen. Als diese erschien, schlugen sie die Hände über den Köpfen zusammen und sagten, dass sie ihn erst vor 2 Tagen in ihren Räumlichkeiten hatten, natürlich wegen Diebstahl.
Kommentar ansehen
18.11.2013 19:37 Uhr von Schnulli007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Held!!!
Kommentar ansehen
18.11.2013 19:57 Uhr von shadow#
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
1.) Der Typ ist ein Depp.
2.) Die Frau scheint das professionell als Nebenjob zu betreiben - ich zumindest wüsste niemanden an den ich innerhalb von Minuten gestohlene Fahrräder loswerden könnte...
Kommentar ansehen
18.11.2013 23:51 Uhr von Schok
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@langweiler

Wow zu viel RTL geschaut? Was für eine tolle Geschichte. :D
Kommentar ansehen
19.11.2013 09:40 Uhr von Farscape99
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe gestern meinen Computer selber repariert.
Kommentar ansehen
19.11.2013 09:46 Uhr von MrMatze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Grimmejow
Du schaffst es also einen Radfahrer zu Fuß einzuholen?
Nicht schlecht....
Kommentar ansehen
19.11.2013 09:49 Uhr von anmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut das er den PKW noch dabei hatte ...
Kommentar ansehen
19.11.2013 17:30 Uhr von Arne 67
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und welche Beweise hatte der bestohlene ?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?