18.11.13 15:06 Uhr
 265
 

Mia Electric entwickelt Elektro-Minibus mit 300 Kilometer Reichweite

In Frankreich hat die Firma Mia Electric einen Minibus entwickelt, der mit Hilfe einer Brennstoffzelle seine aktuelle Reichweite von bis zu 90 Kilometern auf 300 Kilometer Reichweite steigern soll.

Der Mia besitzt ein Gewicht von 800 Kilogramm und wird demnach mit zwei Wasserstofftanks zu je 35 Liter ausgerüstet sein.

Preislich wird das Fahrzeug bei etwa 17.900 Euro und aufwärts liegen. Ende des Jahres 2014 werden zwei Modelle der Serie L und K zur Verfügung stehen, die auch mit Wasserstoff fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektro, Kilometer, Reichweite, Minibus
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?