18.11.13 13:41 Uhr
 548
 

George-Clooney-Doppelgänger: Mann bot ihm viel Geld für Sex mit seiner Ehefrau

Gary Tate arbeitet seit den 1990er Jahren als George-Clooney-Doppelgänger und erlebt bei seinem Job einiges Skurriles.

Ihm wurde einmal viel Geld angeboten, um als Geburtstagsgeschenk mit der Ehefrau eines Businessmannes zu schlafen, da der echte Schauspieler nicht zu bekommen wäre.

Tate nahm das unmoralische Angebot nicht an, bei dem er 5.550 Pfund in einer Nacht verdient hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Sex, Geld, Ehefrau, Doppelgänger
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 16:05 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss einer aber schon große Tomaten auf den Augen haben um die beiden zu verwechseln...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?