18.11.13 13:36 Uhr
 121
 

Radsport: Lance Armstrong attackiert Verband, der über sein Doping Bescheid wusste

Der ehemalige Radsportstar Lance Armstrong ist wegen Dopings lebenslang gesperrt und attackiert nun den Weltverband UCI.

Dieser habe über sein Doping immer Bescheid gewusst und alles vertuscht.

Auch seine ehemaligen Wegbegleiter bedrohte er und sagte: "Zu denken, ich würde diese Männer weiter schützen, nachdem wie sie mich behandelt haben, wäre aberwitzig. Ich werde sie nicht weiter decken. Ich hasse sie. Sie haben mich zum Fraß vorgeworfen. Ich bin fertig mit ihnen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Radsport, Lance Armstrong, Bescheid
Quelle: www.huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Lance Armstrong zieht über aktuelle Tour-de-France-Fahrer her
Radsport: Lance Armstrong bezeichnet Sagan-Tourausschluss als "abgefuckt"
Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Lance Armstrong zieht über aktuelle Tour-de-France-Fahrer her
Radsport: Lance Armstrong bezeichnet Sagan-Tourausschluss als "abgefuckt"
Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?