18.11.13 13:20 Uhr
 146
 

Verbraucher beklagen Beratungsqualität im Einzelhandel

In einer Forsa Umfrage bemängelten 59 Prozent der Befragten die Beratungsqualität im Einzelhandel, was fatale Folgen haben kann. Der Handel vergeudet Potential, wenn er der Beratung nicht mehr Bedeutung gibt.

Zwei Drittel der Käufer meiden nämlich Geschäfte, in denen sie zuvor schlecht beraten wurden. Oft wandern sie ins Internet ab, was aber nicht auf Stammkunden zutrifft.

Die Verbraucher kritisieren verstärkt, dass Personal teils nicht verfügbar oder ansprechbar ist oder erst gesucht werden muss. Der Kunde muss oft warten. Ferner sprechen die Produktkenntnisse des Personals oft nicht von Kompetenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Verbraucher, Qualität, Einzelhandel, Beratung
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 13:22 Uhr von Ich_denke_erst
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wie war das?
Im Fachgeschäft beraten lassen und dann billig im Internet kaufen?
Da braucht sich keiner mehr wundern wenn er nicht mehr gut beraten wird.
Kommentar ansehen
18.11.2013 13:36 Uhr von VT87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ich_denke_erst

Ich mach es oft sogar anders herum. Ich lese mir im Internet Kundenmeinungen und Testberichte durch und hol mir die Sachen dann im Laden. Die Erfahrungen anderer sind für mich sehr viel nützlicher als die Empfehlung eines Verkäufers, der eventuell Hintergedanken (Provisionen) hat oder nicht wirklich Ahnung von der Sache hat.

Das Problem ist nur, dass das Angebot im Laden sehr eingeschränkt ist (Was ja auch nachvollziehbar ist), oder utopisch viel teurer (manchmal gibts noch Nachlässe, wenn man auf günstigere Angebote hinweist), sodass ich dann doch im Internet bestelle. Ich habe noch nie im Laden geschaut mit dem Gedanken dann doch im Internet zu bestellen.

[ nachträglich editiert von VT87 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?