18.11.13 12:21 Uhr
 286
 

Provider testen LTE Advanced

LTE Advanced wird gegenwärtig von Vodafone und Telefonica in den Städten München und Dresden getestet. Mit diesem Standard lassen sich 225 MBit/s erreichen.

Durch eine Bündelung mehrerer Frequenzbänder kann ein höherer Datendurchsatz erreicht werden.

Der chinesische Mobilfunkhersteller Huawei will im nächsten halben Jahr laut Telefonica bereits passende Geräte dazu für den Endkunden anbieten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Provider, LTE
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst