18.11.13 11:40 Uhr
 166
 

Frankreich: Bewaffneter Mann feuert in Redaktion Schüsse ab

In Paris ist ein Bewaffneter in die Räume der Zeitung "Libération" eingebrochen und hat dort mit einer Pump Gun um sich geschossen.

Bei der Aktion ist ein Mann angeblich schwer verletzt worden.

Der Angreifer hatte die Journalisten bedroht und konnte fliehen, wie die Polizei bekannt gab. Sein Motiv ist bis jetzt unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frankreich, Redaktion
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner AfD-Funktionär wird per Haftbefehl wegen Körperverletzung gesucht
Bayern: Lehrer wird wegen Sex-Mail an Schülerin Beamtenstatus entzogen
Attentat in Manchester: Ermittler vermuten Netzwerk hinter Selbstmordattentäter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 12:10 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat sich der Typ wohl geirrt. Bei der Zeitung handelt es sich doch um ein Revolverblatt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Berliner AfD-Funktionär wird per Haftbefehl wegen Körperverletzung gesucht
Bayern: Lehrer wird wegen Sex-Mail an Schülerin Beamtenstatus entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?