18.11.13 09:14 Uhr
 1.744
 

85. Geburtstag/Comic: Wenn Micky Maus in Berlin-Neukölln wohnen würde

Der 18. November 1928 gilt als Geburtsstunde der berühmten Micky Maus. Damals erschien der rund acht Minuten dauernde Zeichentrickfilm "Steamboat Willie".

Die Comic-Künstler Tim Gaedke, Georg Barber (Atak) und Steffen Gumpert gratulierten der bekannten Maus nun auf ihrer Weise.

Sie zeichneten einen Comic, der Micky im Berlin des 21. Jahrhundert zeigt.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geburtstag, Comic, Micky Maus, Berlin-Neukölln
Quelle: www.bz-berlin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 12:20 Uhr von cvzone
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Kann Mickey passend dazu auch kein Deutsch und ist arbeitslos?
Kommentar ansehen
18.11.2013 15:02 Uhr von BlackMamba61
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Und fleigt Mickey nach Thailand um sich an kleine Kinder zu vergnügen, ist gegen Minderheiten und zur gleich Schwul?
Kommentar ansehen
18.11.2013 16:26 Uhr von Ihr_habt_ja_so_Recht
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Und hebt er auch immer die rechte Hand zu Gruß, bevor er auf Shortnews postet?
Kommentar ansehen
19.11.2013 01:04 Uhr von Wartok666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
In Berlin wäre daraus Mücky Mäys geworden, wäre "Intensivtäter" und hatte mindestens 28 Brüder und Schwüstern. Ergo...alle Integrationspläne gescheitert.

Achso, und `n paar Leute wären von Mücky noch zusammengefaltet worden und das liegt an dem hier beheimatetem Volk.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?