18.11.13 07:39 Uhr
 2.167
 

PlayStation 4: Aussagen über defekt ausgelieferte Geräte nehmen zu

Laut Berichten US-amerikanischer Medien nehmen die Beschwerden von Käufern der PlayStation 4 von Sony zu.

Kunden beschweren sich bei Amazon sowie auch im Support-Forum von Sony darüber, dass Konsolen defekt ausgeliefert wurden.

Manche Geräte sind gleich von Anfang an gar nicht nutzbar. Laut Sony könnten die Probleme an einem kleinen verbogenem Metallstück am HDMI-Ausgang liegen. Wird es gerade gebogen, könnte die PlayStation wieder normal funktionieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Bericht, Beschwerde, Käufer, PlayStation 4
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 08:07 Uhr von nachtstein_
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Und wenn man Glück hat ist dann die Garantie hin?
Kommentar ansehen
18.11.2013 09:22 Uhr von Jlaebbischer