18.11.13 07:04 Uhr
 2.989
 

USA: Tierkontrolleur entdeckt gefesselten Jungen mit totem Huhn um den Hals

In Monroe (North Carolina) war ein Beamter der Tierkontrolle auf der Suche nach einem entlaufenen Schwein, als er einen Jungen entdeckte, der mit einer Fußfessel an die Veranda eines Hauses gekettet war und ein totes Huhn um den Hals gebunden hatte. Der Elfjährige zitterte vor Angst.

Als der Beamte den Jungen befreien wollte, öffnete der Pflegevater die Tür und fragte den Beamten, was er auf seinem Grundstück zu suchen hätte. Ein anderer Junge ließ mehrere Hunde los, die den Tierkontrolleur zu seinem Fahrzeug zurückjagten. Die eingetroffene Polizei fand vier weitere Kinder.

Wie sich herausstellte, war der Vater Pfleger im örtlichen Krankenhaus. Die Mutter arbeitete als Kontrolleurin für das Sozialamt. Die fünf Pflegekinder, zwischen acht und vierzehn Jahren alt, kamen in die Hände von Sozialdiensten. Die Pflegeeltern wurden verhaftet. Die Ermittlungen laufen weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Verhaftung, Befreiung, Jungen, Pflegeeltern
Quelle: www.wcnc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2013 07:14 Uhr von TheRealDude
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Was zum...?
Kommentar ansehen
18.11.2013 08:02 Uhr von Sparrrow
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Krank
Kommentar ansehen
18.11.2013 08:47 Uhr von BadMonkey
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
"der Vater Pfleger im örtlichen Krankenhaus. Die Mutter arbeitete als Kontrolleurin für das Sozialamt"

Was zur Hölle stimmt mit den Leuten nicht?! Die müssten es doch eigentlich Wissen das sowas nicht grad Legal ist.
Kommentar ansehen
18.11.2013 09:04 Uhr von supermeier
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"der Vater Pfleger im örtlichen Krankenhaus. Die Mutter arbeitete als Kontrolleurin für das Sozialamt"

So kommt man an Kinder.
So langsam sollte doch jeder wissen, dass es im eigenen Stall den größten Misthaufen gibt, besonders in solch sensiblen Positionen müssen Kontrollen an der Tagesordnung sein.
Kommentar ansehen
18.11.2013 10:03 Uhr von gofisch
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@badmonkey
"Die müssten es doch eigentlich Wissen das sowas nicht grad Legal ist. "

"nicht gerade legal" - du bist ja lustig. was für eine formulierung. *rolleyes*

btw. die wußten ganz sicher, dass sie sich strafbar machen. das problem ist, solchen psychopaten ist das schlicht egal.
Kommentar ansehen
18.11.2013 10:54 Uhr von NetCrack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Mutter arbeitete als Kontrolleurin für das Sozialamt. Die fünf Pflegekinder, kamen in die Hände von Sozialdiensten."

... ?? Die Lösung scheint ja das erste mal super geklappt zu haben.
Kommentar ansehen
18.11.2013 11:29 Uhr von Klugbeutel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na da hatte der Kontrolleur aber Glück dass er nicht erschossen wurde...
Kommentar ansehen
18.11.2013 13:25 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr kennt halt nicht die neuen amerikanischen Erziehungsmethoden. War alles in der Testphase. Deshalb wurde der Kontrolleur auch wieder wegeschickt um keine Einzelheiten wahr zu nehmen. Ironie off.

Ich kann dazu nur sagen wegsperren.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?