17.11.13 20:37 Uhr
 139
 

MotoGP: Dani Pedrosa erneut operiert

Dem dreifachen Motorrad-Weltmeister Dani Pedrosa wurden bei einer erneuten OP eine Titanplatte und mehrere Schrauben entfernt.

Die Einsätze stammten noch von seinem Unfall vor zwei Jahren in Le Mans, wo er mit Marco Simoncelli kollidiert war.

In der zu Ende gegangenen Saison brach er sich beim Training zum Großen Preis von Deutschland auf dem Sachsenring das linke Schlüsselbein.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Operation, MotoGP, Dani Pedrosa
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?