17.11.13 19:54 Uhr
 3.065
 

Helene Fischer macht dem ZDF die Quote kaputt

Am gestrigen Samstagabend zeigte das ZDF ab 20.15 Uhr den Krimi "Ein starkes Team". Über fünf Millionen Zuschauer (17 Prozent Marktanteil) sahen sich die Sendung an.

Damit schnitt das ZDF besser ab als RTL mit "Das Supertalent" (16,1 Prozent), die ARD mit "Musikantenstadl" (13,9 Prozent) und Pro7 mit "Schlag den Raab" (12,4 Prozent).

Nach dem Krimi zeigte das ZDF dann die Show "Farbenspiel" mit Helene Fischer. Doch diese Sendung wollten nur noch 2,77 Millionen Menschen sehen. Das waren rund 50 Prozent weniger als bei "Ein starkes Team".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Quote, Einschaltquote, Helene Fischer
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Helene Fischer vielleicht schwanger ?
Facebook sperrte kurzzeitig Video von Schlagerstar Helene Fischer wegen "Anstößigkeit"
Elvis Presleys Witwe findet Duett des Verstorbenen mit Helene Fischer gut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 20:23 Uhr von Didi1985
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Na und? Wo ist das Problem? Es muss doch nicht alles wieder und wieder getoppt werden!
Kommentar ansehen
17.11.2013 20:46 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ZDF hat sich doch selber Zerstört...
Kommentar ansehen
17.11.2013 20:55 Uhr von kingoftf
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Helen Fischer macht auch die Geschmacksnerven kaputt
Kommentar ansehen
17.11.2013 21:07 Uhr von syndikatM
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
die vielen (älteren) zuschauer schauen den krimi um 20.15. danach gehen etliche schlafen, wo liegt das problem? wieso soll daran helene fischer schuld sein?
Kommentar ansehen
18.11.2013 00:12 Uhr von schulle8265
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was hat das ZDF erwartet wenn sie von einem Konzert was 2 1/2 Stunden im Original ging nur eine Stunde zeigt ?????? Habe das Konzert Live im Kino gesehen als es aus dem Deutschen Teather in 25 Cinemaxx Kinos übertragen wurde und mir auch die einen Tag vor Austrahlung erschiene BluRay gekauft also warum sollte man dann als Fan die zusammengestutzte Stunde gucken ???
Kommentar ansehen
18.11.2013 00:20 Uhr von schulle8265
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was hat das ZDF erwartet wenn man ein konzert was im Original 2 1/2 Stunden ging auf eine Stunde kürzt ???? Habe das Konzert im Kino gesehen als es Live in 25 Cinemaxx Kinos übertragen wurde ! Dazu kam auch einen tag vor der Austrahlung im ZDF das gesammte Konzert auf DVD und BluRay auf dem markt was ich mir als Fan natürlich gekauft habe. Also warum sollte ich dann die Kurzfassung beim ZDF gucken ???
Kommentar ansehen
18.11.2013 09:50 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm ist nur, dass den gebührenfinanzierten Öffentlich-rechtlichen Sendern die Quoten relativ egal sein können. Sonst wäre sicherlich auch da so einiges anders.
Kommentar ansehen
18.11.2013 12:51 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gott-sei-dank gibt es die Öffentlich Rechtlichen. Die setzen immer noch etwas den Maßstab für die Privaten. Wären die ÖR nicht da, wären die Privaten noch VIEL mieser.
Und schön ist die neue Regelung, dass Freiberufler nur noch 5,99 Euro im Monat zahlen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Helene Fischer vielleicht schwanger ?
Facebook sperrte kurzzeitig Video von Schlagerstar Helene Fischer wegen "Anstößigkeit"
Elvis Presleys Witwe findet Duett des Verstorbenen mit Helene Fischer gut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?