17.11.13 19:47 Uhr
 529
 

Analyse: Boden des Mars ist heller als bisher angenommen

Forscher haben geglaubt, dass der Boden des Planeten Mars aus dichtem, dunklen Basalt besteht. Doch nun zeigen Aufnahmen einer Raumsonde, dass es auf dem Mars auch deutlich mehr helles Gestein gibt als bisher angenommen.

Das hellere Gestein ist dabei vor allem reich an Feldspat. Schon eine Gesteinsprobe des Marsrovers "Curiosity" hatte den leichteren Gesteinstyp enthalten, damals gingen die Forscher jedoch noch von einem isolierten Vorkommen aus.

Da jedoch zwei unabhängige Analysen der neuen Aufnahmen angefertigt wurden, die von mehreren verschiedenen Stellen auf der Marsoberfläche stammen, ist die Theorie des Einzelvorkommens widerlegt. Das Gestein könnte darauf hinweisen, dass es doch mehr Magma-Aktivität auf dem Mars gibt als bisher angenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, Boden, Analyse, Gestein, Helligkeit
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?