17.11.13 18:53 Uhr
 350
 

Fußball: Deutschland ohne Bestbesetzung in Wembley - Missstimmung in England

Joachim Löws Entscheidung, nicht in Bestbesetzung im Londoner Wembley-Stadion anzutreten, sorgt in England für Unmut und Missstimmung.

Der "Daily Mirror" verkündete in einer Schlagzeile bereits "Deutschland brüskiert England" und sieht in der Entscheidung einen fiesen Tiefschlag durch den Bundestrainer.

Teammanager Roy Hodgson will für England wieder die Spieler auf den Platz bringen, die auch in den WM-Qualifikationsspielen dabei waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, England, Kader, Länderspiel, Wembley
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 19:08 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
England hat nur Angst, dass Deutschland *trotzdem* gewinnt, und das wäre natürlich blöd für England.

Aber mal ernsthaft: Italien und England sind laut Weltrangliste zwei ähnlich starke Gegner. Dass man in Testspielen mit nicht mal einer Woche Abstand nicht unbedingt zweimal die selbe Formation aufs Feld schickt, ist für mich naheliegend. Zum einen geht es ums Testen, zum anderen sind frische Spieler möglicherweise ausgeruhter und hungriger.
Vor allem aber: was regt sich England künstlich auf? Sie haben doch gegen Chile (das in der Weltrangliste nur wenige Plätze hinter England steht) selbst nicht ihre Idealformation aufs Feld geschickt - und die Quittung dafür bekommen.
Kommentar ansehen
17.11.2013 19:12 Uhr von Frambach2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland ohne Bestbesetzung, und ausgerechnet dieser Umstand führt zur Missstimmung??!!!! Nichts für ungut, die mehr als ernüchternde 0-2 "Streicheleinheit" gegen die Chilenen, sollte doch primär aufs Gemüt drücken.
Kommentar ansehen
18.11.2013 08:12 Uhr von Sparrrow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollen froh sein haben die eventuell mal die Chance im Wembley-Stadion gegen Deutschland zu gewinnen aber wenn mich es mir recht überlege nicht mal dann Deutschland kann auch ohne die ganzen Top-Stars verdammt gut spielen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?