17.11.13 18:19 Uhr
 352
 

Energiewende: Ökostromlobby zieht gegen Kritiker vor Gericht

"In Städten, Gemeinden und Unternehmen kommt es auf eigene Entscheidungen an, ob die Energiewende erfolgreich gemeistert werden kann." Dies ist einer der Hintergedanken der Ökostromlobby nach der Katastrophe in Fukushima.

Die Erforschung und Nutzung regenerativer Energien war deutschlandweit als Gemeinschaftsprojekt geplant und sollte einer vor inländischen atomaren Katastrophen geschützten Zukunft dienen. Jedoch spaltete die Energiewende das Land in Sparer und Umweltschützer.

Auf Grund dieses Konflikts und dessen wirtschaftlicher Bedeutung übten unter anderem vier Industrie- und Handelskammern aus Nordrhein-Westfalen starke Kritik an Prinzipien der Windkraftbranche. Da diese Äußerungen aus Sicht der Windkraftindustrie nicht gerechtfertigt waren, klagen diese jetzt gegen die IHK.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Energie, Wende, Kritiker, Lobby, Windkraft
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 20:57 Uhr von sexyxxx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zeichensetzung beachten !
Kommentar ansehen
17.11.2013 22:25 Uhr von FlatFlow
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@Wer.Zimt so so alles Idioten als? Wenn in paar Jahren die ganzen Wind Investitionen bezahlt sind, mal sehen wer dann als Idiot dasteht, die die für Energieerzeugung noch zahlen dürfen, oder die, die es frei Haus bekommen. Mag sein, dass Wind nicht immer da ist, jedoch könnte man die überschüssige Energie die heute verschenkt wird, speichern und dann abrufen, wie kannst du selber nachschauen...
Wer heute in der alten Ideologie denkt, hat die Zukunft schon jetzt verschlafen!

[ nachträglich editiert von FlatFlow ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?