17.11.13 17:05 Uhr
 379
 

Fast 7.500 Beschwerden über Lebensversicherungen im vergangenen Jahr

Rund 7.500 Menschen haben sich letztes Jahr über ihre Lebensversicherungen bei einem Ombudsmann für Versicherungen oder bei der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht) beschwert.

Spitzenreiter bei den Beschwerden ist die Hamburger Leben. Auf rund 100.000 Verträge kamen dort rund 13 Beschwerden. Zum Vergleich: Im Gesamtdurchschnitt waren es zwei Beschwerden pro 100.000 Versicherungen.

Auch Oeco Capital und die R+V Leben lagen mit rund neun Beschwerden bei 100.000 Verträgen über dem Durchschnitt.


WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Beschwerde, Lebensversicherung, BaFin, Hamburger Leben
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 17:16 Uhr von Bud_Bundyy
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Lebensversicherungen sind auf Jahre tot, vielleicht sogar für immer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?