17.11.13 16:50 Uhr
 49
 

Filmfestival in Rom: Dokumentation "Tir" gewinnt Hauptpreis

Die Dokumentation "Tir" von Alberto Fasulo hat am gestrigen Samstag in Italiens Hauptstadt Rom den Hauptpreis beim Filmfestival gewonnen.

Der Film handelt von einem Kroaten, welcher seinen Lehrberuf aufgibt und stattdessen als LKW-Fahrer durch Europa fährt.

Alberto Fasulo, 37 Jahre alt, gab an, dass er nicht wisse, warum sich die Jury für seinen Film entschieden hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rom, Dokumentation, Filmfestival, Tir, Alberto Fasulo
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads
Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze
Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?