17.11.13 12:35 Uhr
 480
 

USA: Mann züchtet Alligatoren in Pool - verfütterte er seine Geliebten?

Dieser Fall beschäftigt den US-Bundesstaat Texas immer noch: Joseph Ball hatte in den 1930er Jahren eine Vergnügungseinrichtung, dazu gehörte auch ein Pool, in dem er Alligatoren züchtete.

Mythen ranken sich immer noch darum, ob er womöglich auch seine Geliebten an die Alligatoren verfütterte. Denn an Samstagen verfütterte er zur Begeisterung seiner Gäste gerne mal Katzen und kleine Hunde an die Alligatoren.

Doch der Hauptgrund für die Mythen: Ball hatte mehrere seiner Ex-Freundinnen umgebracht und wurde auch dafür verurteilt. Sobald er eine neue Frau hatte, verschwand die vorherige.


WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Mord, Geliebte, Pool, Alligator
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 12:49 Uhr von Jlaebbischer
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
1930?

verdammt, bin ich schon wieder durch den temporären Spalt gefallen?
Beim nächsten mal muss ich dran denken, endlich die Lottozahlen mitzunehmen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?