17.11.13 12:10 Uhr
 113
 

Der Bremer Literaturpreis 2014 geht an Schriftsteller Clemens Meyer

Der Bremer Literaturpreis 2014 geht an den aus Leipzig stammenden Schriftsteller Clemens Meyer. Den Erfolg verdankt der Schriftsteller vor allem seinem Roman "Im Stein".

Als Begründung für ihre Entscheidung gab die Jury an, dass Meyer in seinem Roman besonders auf die Rückseite der bürgerlichen Gesellschaft eingehe.

Der Bremer Literaturpreis 2014 ist mit 20.000 Euro dotiert. Vergeben wird der Preis seit 1954 von der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bremen, Schriftsteller, Literaturpreis
Quelle: www.lvz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immaterielles Kulturgut? Auf Mallorca darf es keine blutigen Stierkämpfe mehr geben
Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Niedersachsen: Hochwasser-Gaffer behindern Arbeit von Einsatzkräften
USA: Dealer dreht Kunden Brokkoli statt Marihuana für 10.000 Dollar an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?