17.11.13 11:59 Uhr
 179
 

Kabelanbieter: Tele Columbus möchte Primacom übernehmen

Nachdem das Bundeskartellamt Anfang des Jahres Kabeldeutschland untersagt hat, das Berliner Unternehmen Tele Columbus zu übernehmen, möchte jetzt Tele Columbus Primacom übernehmen.

Der drittgrößte Kabelanbieter in Deutschland Tele Columbus möchte nun also den viertgrößten Anbieter übernehmen.

Der Chef von Tele-Columbus Ronny Verhelsthat hat auf Anfragen von Focus bekannt gegeben, dass sie mit Primacom schon Gespräche hatten und auch ein Angebot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlashNews
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Kabel, Anbieter, Tele Columbus, Primacom
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Berliner Kabelnetzunternehmen "Tele Columbus" plant eigene TV-Plattform
Entscheid der ZAK: WeltN24 muss keine Einspeisegebühr an Tele Columbus zahlen
Tele Columbus: Mehr Gewinn und Zuwachs Dank neuer Kunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 12:07 Uhr von knuddchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich kriegen die das dann gebacken bei uns in der Stadt mal Internet zu verlegen. Primacom wollte das schon längst machen, aber bis jetzt hat sich noch nie was getan.
Kommentar ansehen
17.11.2013 18:08 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlechter kann es nicht werden!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Berliner Kabelnetzunternehmen "Tele Columbus" plant eigene TV-Plattform
Entscheid der ZAK: WeltN24 muss keine Einspeisegebühr an Tele Columbus zahlen
Tele Columbus: Mehr Gewinn und Zuwachs Dank neuer Kunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?