17.11.13 11:56 Uhr
 253
 

Bayern/Niederlande: 14-Jähriger fuhr 1.300 Kilometer mit gestohlenem Wagen

Ein 14-Jähriger ist eine Strecke von mehr 1.300 Kilometer in einem gestohlenem Wagen gefahren. Er fuhr von Hof in die Niederlande und wurde auf dem Rückweg nach Deutschland von der Straße geholt. Er war den Beamten aufgefallen, weil er zu schnell fuhr und gefälschte Kennzeichen hatte.

Der Junge war aus einem Pflegeheim in Hof in der Nähe der tschechischen Grenze weggelaufen. Er wollte zu seiner Familie in Rotterdam (Niederlande). Er stahl deshalb einen Wagen und fälschte die Kennzeichen. Unterwegs tankte er mindestens fünf Mal, ohne zu zahlen.

Der 14-Jährige ist kein Unbekannter bei der Polizei. Er hat schon mehrfach ähnliche Delikte verübt. Nachdem man ihn nun in den Niederlanden gefasst hatte, wurde er zurück ins Pflegeheim gebracht.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Niederlande, Wagen, Jugendlicher, Hof
Quelle: www.nltimes.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2013 12:03 Uhr von mopani
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Er sollte den Führerschein ehrenhalber bekommen. ??
Kommentar ansehen
17.11.2013 12:28 Uhr von fuxxa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was sind das für Eltern, die ihr eigenes Kind nach Bayern schicken? Ist doch klar, dass er es dort nicht lange aushält.
Kommentar ansehen
17.11.2013 12:40 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Mopani, der sollte eine Fahrkarte aus dem Pflegeheim in einn Heim fuer Schwererziehbare kommen. Das hat er sich verdienrt. Was pflegen die denn in dem Pflegeheim? Eventuell seine Kriminalitaet?

Falls du das Fahrenmit 14 eine Besonderheit findest, ich konnte mit 11 Jahren schon Autofahren und habe als ich 18 war ca 10.000 bei uns auf dem Flugplatz mit mindestens 15 verschoedenen Auto gefahren gehabt. Mit Pruefungsstunden fuer Klasse 1 + 3 5 Stunden. Das war 1966.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?